Agiles Testmanagement in der CI/CD Pipeline. Entdecken Sie jetzt unser neues E-Book!

Jetzt unser neues E-Book entdecken!

Qytera-Spendenaktion 2020

Qytera Spendenaktion 2020
Lesedauer: 1 Minute

Unternehmerischen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln zu verbinden, ist uns ein wichtiges Anliegen!

Wir verkünden stolz, dass das gesamte Qytera-Team in diesen außergewöhnlichen Zeiten viel hinzugelernt und stets aktuell und hoch engagiert sehr viel Innovatives umgesetzt hat, sodass wir nun gestärkt aus der Krise hervorgehen und auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken dürfen.

Diesen Erfolg möchten wir auch in diesem Jahr gerne im Rahmen unserer Qytera-Spendenaktion teilen. Wichtig ist uns hierbei, dass Organisationen ausgewählt werden, die unseren Teammitgliedern persönlich am Herzen liegen. In diesem Jahr gab es drei überzeugend vorgetragene Plädoyers für folgende Vereinigungen:

Die Fördergemeinschaft der Querschnittsgelähmten (FGQ)

Die Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten (FGQ)

Die Fördergemeinschaft der Querschnittsgelähmten Deutschland e. V. ist ein ehrenamtlicher Verein, welcher sich für die Rechte und Förderung von querschnittsgelähmten Menschen einsetzt. Dafür orientiert sich der Verein an den Rechten der UN-Konvention für Menschen mit Behinderung.

Das Ziel des Vereins ist es, Menschen mit einer Querschnittslähmung in ihrer Lebensgestaltung und ihrem Genesungsprozess zu unterstützen. Dadurch sollen die Betroffenen die maximale Selbstständigkeit erlangen, damit sie ihr Leben so gut es geht selbstverantwortlich gestalten können. Ebenfalls unterstützt die Fördergemeinschaft auch die Angehörigen der Betroffen und hilft ihnen, besser mit der Situation umzugehen.

Künstlerhilfe Frankfurt

Künstlerhilfe Frankfurt e.V.

Bei der Künstlerhilfe Frankfurt handelt es sich ebenfalls um einen ehrenamtlichen Verein, dessen Aufgabe es ist, regionale Künstler:innen finanziell zu unterstützen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk, insbesondere auf unverschuldet in Not geratene Künstler:innen. Dadurch sollen die Künstler:innen aus ihrer Notsituation herauskommen und ihre gewohnten künstlerischen Tätigkeiten wiederaufnehmen.

Die Stiftung setzt diese Ziele nur mit den Erträgen ihres eigenen Vermögens um, bei den Geldern handelt es sich hauptsächlich um Spenden und gestifteten Erbschaften. Durch diese Spenden wird ein großer Beitrag geleistet, um die kulturelle Vielfalt im Rhein-Main-Gebiet zu erhalten.

Landwirtschaftliche Ausbildung von Kleinbauern in Nepal - Welthungerhilfe

Nachhaltige Integrierte Landwirtschaft in Nepal - Welthungerhilfe

Die Deutsche Welthungerhilfe ist eine ehrenamtliche Hilfsorganisation, sie betreibt mehr als 9.800 Hilfsprojekte in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerika. Die Organisation hat eine lange Historie, sie besteht bereits seit dem Jahr 1962 und ihr Hauptsitz ist in Bonn.

Das Projekt “Ausbildung von Kleinbauern in Nepal” unterstützt Tagelöhner in Nepal, die als landwirtschaftliche Aushilfskräfte für einen Hungerlohn in Indien arbeiten. Den Tagelöhnern wird Saatgut und andere Materialien bereitgestellt, damit sie moderne Landwirtschaft in ihrem eigenen Garten betreiben können. Dadurch sind sie in der Lage verschiedene Gemüsesorten anzubauen, um ihre Familien zu ernähren. Diese landwirtschaftliche Ausbildung fördert den Wohlstand der Menschen in dieser Region und macht sie nicht mehr so abhängig von der Arbeit als Tagelöhner in Indien.

Wir haben uns gemeinsam dafür entschieden, die Spenden gerecht auf alle drei Vorschläge aufzuteilen, da wir uns sicher sind, dass diese hier wirklich bei den Menschen ankommen und die Samen unseres Erfolges auf fruchtbaren Boden treffen, um auch hier im kommenden Jahr aufzublühen!

Wir bedanken uns bei unserem großartigen Team für dieses einzigartige Jahr!

23. Juni 2021

Über den Autor

Bild des Benutzers Elias Awad
Ich bin für Qyteras Außenauftritt im Online-Bereich zuständig und liebe die dynamischen und spannenden Tätigkeiten im Unternehmen. Unser ganzes Team ist hoch motiviert und sehr zielstrebig, sodass die Zusammenarbeit nie langweilig wird.