Image
referenzen-qytera.jpg

Softwaretest und Testautomatisierung für Versicherungsservice in Smart Home App

Kunde

Die Allianz Global Assistance (AGA) International S.A. ist ein Versicherungsunternehmen für Reisen, Freizeit und Auslandsaufenthalte im Konzern der Allianz SE. Sie gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Reiseschutz- und Assistance-Leistungen. Für ihre Kunden stehen über 142.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern (2018) sowie mit einem weltweiten Netzwerk aus Spezialisten an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung.

 

Image
allianz-logo.jpg

Produkt

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom und der Allianz Global Assistance (AGA) wurde eine App mit entsprechendem Backend entwickelt, um die Prozessierung des Allianz Assistance Service in der Smart Home App der Deutschen Telekom zu unterstützen.

Der Versicherungsfall tritt dann ein, wenn bestimmte Events (z.B. Feuer, Wasserschaden, Einbruch) von Qivicon-Sensoren erfasst werden und den vorgegebenen Regeln (Art, Dauer, Priorität) genügen. Das Backend dient einerseits der Verwaltung von Kunden- und Versicherungsdaten, andererseits der Priorisierung von Events, welche auf der Implementierung eines Regelwerkes basieren.

Unsere Aufgabe

Für den Launch der mobilen Apps (Web, Android, iOS) setzte die Testmanagement-Abteilung umfassende Qualitätssicherungsmaßnahmen auf. Die Funktionsfähigkeit der Apps (Web, Android, iOS) muss vor der Auslieferung an den Kunden sichergestellt und dokumentiert werden. Wir wurden damit beauftragt, entsprechende Tests zu spezifizieren, zu konzeptionieren und zu automatisieren.

Eine besondere Herausforderung beim App Testen lag darin, sicherzustellen, dass die Apps auch dann fehlerfrei laufen, wenn gleichzeitig sehr viele Benutzer, mit unterschiedlichen mobilen Endgeräten, Plattformen und Betriebssystemen, darauf zugreifen. Die App-Tests wurden mit mobilen Endgeräten im Qytera Testcenter in Darmstadt durchgeführt. Hierzu wurde das Qytera Testcenter mittels einer gesicherten Anbindung (feste IP-Adressen) mit dem Backend der Deutschen Telekom vernetzt.

Die Qytera-Lösung

Die Qytera-Testexperten*innen wählten repräsentative Zusammenstellungen der verschiedenen Kombinationen der Plattformen (iOS, Android) und Geräte (z.B. iPhone, iPad, Samsung Galaxy) für die funktionalen Systemtests aus. Testautomatisierung für Android und iOS mit Appium. Die Regressionstests wurden mit Hilfe von Appium automatisiert. Einer der größten Vorteile von Appium ist, dass man an der entsprechenden App keine Code-Änderungen vornehmen muss, bevor sie getestet werden kann (wie es z.B. bei proprietären Lösungen der Fall ist).

Appium ist ein Open-Source-Testframework zur Automatisierung von Mobile Apps für Windows und MacOS. Es fungiert als Proxy zwischen dem zu testenden Gerät und dem Computer, auf dem die Tests laufen und benutzt das WebDriver JSON Protocol. Eine umfassende Testautomatisierung der Schnittstellentests (REST-Schnittstellen) wurde auf Basis von SoapUI implementiert.

Ergebnis

Die Qualität der Apps wurde kontinuierlich verbessert. Dank erfolgreich durchgeführter Regressionstests, kann sich das Testteam darauf verlassen, dass auch Neuerungen in der App keine fehlerhaften Auswirkungen auf die bestehenden Funktionen haben. Durch die Testautomatisierung erhält das Testmanagement eine exakte Dokumentation und hierdurch Revisionssicherheit, sodass die rechtlichen Anforderungen in Bezug auf Ordnungsmäßigkeit, Vollständigkeit, Sicherheit und Nachvollziehbarkeit erfüllt sind.

Verwendete Technologien

  • HP Quality Center
  • Jira
  • Appium
  • SoapUI
  • Java
  • REST
  • OAUTH
  • JavaScript

Ansprechpartner

Wilson Campero
Telefon: +49-6196400848

Jetzt kontaktieren

Weitere Kundenstimmen

Image
widget_recommendation_465_0.png