Neues Seminar "Testen von Schnittstellen (REST API, Microservices)"

Ab Mai 2020 bietet die Qytera GmbH ein neues Seminar zu “Testen von REST API und Microservices“ an. 

Programmier-Schnittstellen (APIs - Application Programming Interfaces) werden dazu genutzt, Daten zwischen verschiedenen Systemen auszutauschen oder auf diesen Programmaufrufe (Remote Procedure Calls - RPC) auszuführen. Sie werden z.B. für die Kommunikation von Microservices verwendet.

Da die Funktionalitäten dieser Schnittstellen elementar für die Funktionalität des Gesamtsystems sind, müssen diese explizit getestet werden.

In dem eintägigen Seminar (Testen von REST API und Microservices) werden unter anderem folgende Themen behandelt

  • Was sind Schnittstellen und wo werden sie verwendet?
  • Aufbau von HTTP Request- und Response-Nachrichten
  • HTTP Status Codes und ihre Bedeutung
  • Wann wird GET, POST, PUT und PATCH verwendet und wie unterscheiden sich die HTTP Methoden
  • JSON Schema Validierung
  • Tools zum Testen von Schnittstellen: cURL, SoapUI, Postman
  • Schnittstellentests in der Testautomatisierung: Exkurs

Sie werden mithilfe von Postman Zugriffe durchführen und dabei Daten lesen, schreiben und löschen.

Hier erfahren Sie mehr über das Seminar:
Grundlagen zum Testen von Schnittstellen (REST APIs, Microservices) - Schulung

26. Februar 2020

Über den Autor

Bild des Benutzers Natalie Geis
Trainingsmanagement
Natalie kümmert sich vorrangig um den Aufbau der Qytera-Akademie. Hierzu zählt das Angebotswesen sowie die Organisation und Planung der öffentlichen und Inhouse Schulungen. Darüber hinaus kommuniziert sie mit den Schulungsteilnehmern und kümmert sich um die Raumbuchungen, das Catering und die Raumausstattungen.