Image
Podcasts

Podcast #2: Cucumber - BDD Testing, Testautomatisierung, BDD Framework

🕒 Hördauer: 15 Minuten

In dieser Folge stellt Pascal Moll Cucumber vor, ein BDD-Framework, mit dem das gewünschte Verhalten einer Software definiert werden kann und das als Basis für eine automatisierte Abnahme nutzbar ist.

Hör' Dir hier den ganzen Podcast an:

 

Diese Themen erwarten Dich:

[00:46] Kurzer Überblick über den Podcast

[01:11] Vorstellung Pascal Moll

[01:41] Was ist Cucumber/Gherkin ?

[02:22] Unterschied Fitness/Cucumber

[02:52] Testautomatisierung von Szenarien

[03:40] Cucumber und Test Automation Frameworks

[04:10] Cucumber und SoapUI

[04:27] Behandlung von Regressionsketten

[05:14] Organisation größerer Cucumber-Projekte

[06:06] Wiederverwendung von Szenarien

[06:55] Kombination mit Testmanagement Tools

[07:46] Anbindung an Jenkins

[08:31] Enwicklung von Cucumber Szenarien

[09:40] Gründe für Wechsel zu Cucumber

[11:05] Nachteile von Cucumber

[11:35] Reporting

[12:06] Negative/positive Erfahrungen

[13:46] Webinar zu Cucumber/BDD

 

Was ist Cucumber?

Cucumber ist ein Werkzeug, das es ermöglicht, Softwarefunktionalitäten mithilfe der natürlichen Sprache zu beschreiben. Dies fördert ein klares Verständnis zwischen Entwicklern, Testern und Nicht-Technikern innerhalb eines Projekts. Pascal Moll erklärt, wie Cucumber mit der Gherkin-Sprache verwendet wird, um Szenarien in einer Given-When-Then-Syntax zu schreiben. Diese Methode erleichtert die Definition von Testvorbedingungen, Aktionen und erwarteten Ergebnissen auf eine Weise, die für alle Beteiligten verständlich ist.

 

Die Bedeutung von BDD

Behavior Driven Development (BDD) zielt darauf ab, die Kommunikation zwischen den Stakeholdern eines Projekts zu verbessern und sicherzustellen, dass alle auf das gleiche Ziel hinarbeiten. Durch die Verwendung von Cucumber können Teams ihre Anforderungen klar definieren und gleichzeitig sicherstellen, dass das fertige Produkt den Erwartungen entspricht. Pascal betont die Wichtigkeit dieser Methode für eine effiziente Zusammenarbeit und Qualitätskontrolle.

 

Integration mit anderen Tools

Ein weiterer wichtiger Aspekt unseres Gesprächs war die Flexibilität von Cucumber bei der Integration mit verschiedenen anderen Frameworks wie Selenium oder sogar REST-APIs. Dies eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten für Tester und Entwickler, um ihre Automatisierungsstrategien zu verbessern. Pascal teilte Einblicke darüber, wie diese Integrationen funktionieren können und wie sie den Testprozess vereinfachen.

 

Umgang mit komplexen Projekten

Pascal diskutierte auch Strategien für den Umgang mit großen Cucumber-Projekten. Die Organisation von Tausenden von Steps kann herausfordernd sein, aber durch saubere Codierung und klare Strukturierung der Testfälle kann Effizienz gewährleistet werden. Er betonte die Bedeutung der Abstraktion von gemeinsam genutzten Prozessen und wie dies Änderungen im Laufe der Zeit vereinfacht.

 

Persönliche Einsichten und Schulungsangebote

Zum Abschluss sprach Pascal über seine persönlichen Erfahrungen mit Cucumber und BDD. Trotz anfänglicher Herausforderungen bei der Implementierung in bestimmten Projekten hat er gesehen, wie effektiv diese Methoden sein können, wenn sie richtig angewandt werden. Darüber hinaus bietet er Schulungen an, um anderen zu helfen, diese Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Kurse sind praxisorientiert und zielen darauf ab, Teilnehmern das nötige Know-how zu vermitteln, um erfolgreich Cucumber innerhalb ihrer Teams einzusetzen.

Um mehr über Cucumber und Gherkin sowie deren Rolle im Behavior Driven Development zu erfahren, empfehle ich Ihnen dringend, in unsere Podcast-Episode reinzuhören.

 

Veröffentlicht am 15.Februar 2022

Aktualisiert am 28.Mai 2024

Markus Thaler

Senior Testmanager, Testarchitekt

Markus Thaler war 22 Jahre in der Commerzbank tätig, wo er sich mehr als 10Jahre um Teststandards, Testwerkzeuge und Testautomatisierung in einer zentralen Funktiongekümmert hat, bevor er nach einer Zwischenstation im Testinfrastrukturmanagement achtJahre als Testmanager in der Risikofunktion der Commerzbank gewirkt hat. Vor derCommerzbank konnte er Testerfahrungen bei Lufthansa, Siemens, Nestle und der DZ-Bankgewinnen. Aktuell ist er als Senior Testmanager und Testarchitekt bei Qytera tätig.

Finden Sie weitere interessante Artikel zum Thema: