Image
Podcasts

Podcast #3: Interview mit Richard Seidl, Testautomatisierung, ISTQB Test Automation Engineer, Agilität

🕒 Hördauer: 21 Minuten

Interview mit Richard Seidl ; Experte in Digitalisierung, Agilität und Software Engineering In dieser Folge wird es um das neue Buch “Basiswissen Testautomatisierung” gehen. Die dritte Auflage ist im Januar letztes Jahres erschienen. Es geht aber auch um praktische Tipps bei der Einführung von Testautomatisierung.

Hör' Dir hier den ganzen Podcast an:

 

Diese Themen erwarten Dich:

[00:34] Kurzer Überblick über den Podcast

[01:13] Vorstellung Richard Seidl

[03:29] Veröffentlichung 3.Auflage Basiswissen Testautomatisierung

[04:24] Motivation für die Publikation von Basiswissen Testautomatisierung

[04:58] Wer sollte das Buch Basiswissen Testautomatisierung lesen ?

[05:48] Lieblingskapitel

[06:17] Auswirkung der pandemiebedingten Digitalisierung auf die Testautomatisierung

[07:28] Praktische Tipps für die Einführung von Testautomatisierung

[08:42] Gründe für eine ISTQB-Zertifizierung als Test Automation Engineer

[09:48] Trainings für ISTQB Test Automation Engineer mit Richard Seidl

[10:07] Aktuelle Lektüre: u.a. Elon Musk

[11:01] Die drei wichtigsten Bücher für Tester

[12:26] Zeitpunkt für die Entdeckung der Themen Softwaretest und Testautomatisierung

[13:42] Testautomatisierung, SAFe, digitale Transformation und Agilität

[15:00] Manuelle Tester und Testautomatisierung

[16:08] Erforderliche Skills für die Entwicklung zum Test Automation Engineer

[17:49] Testdaten und Testautomatisierung

 

Der Werdegang eines Testautomatisierungs-Experten

Richard Seidl lässt uns an seiner beeindruckenden Karriere teilhaben, die ihn vom Entwickler zum Experten für Software-Testing und schließlich zum Spezialisten für Testautomatisierung geführt hat. Seine Entwicklung illustriert eindrucksvoll den stetigen Wandel in der Branche und die zunehmende Wichtigkeit agiler Methoden sowie den unaufhaltsamen Aufstieg der Testautomatisierung. Besonders interessant ist seine Perspektive auf die Herausforderungen und Chancen, die agile Projekte mit sich bringen – eine Welt, in der Zeit knapp ist und effiziente Lösungen gefragter denn je sind.

 

Das Handbuch zur Testautomatisierung

Eine besondere Erwähnung findet Richards neues Buch über Testautomatisierung, dessen dritte Auflage kürzlich veröffentlicht wurde. Seine Motivation hinter dem Schreiben dieses Werkes liegt nicht nur in seinem Wunsch, sein umfangreiches Wissen zu teilen, sondern auch darin, einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Feldes zu leisten. Das Buch richtet sich an ein breites Publikum – von Testmanagern über Projektleiter bis hin zu Entwicklern – und bietet inspirierende Einblicke sowie konkrete Anwendungsbeispiele.

 

Digitalisierung als Katalysator für Testautomatisierung

Die aktuelle Pandemie hat nicht nur die digitale Transformation beschleunigt, sondern auch den Bedarf an effizienter Testautomatisierung verstärkt. Richards dritte Auflage seines Buches adressiert genau diese neuen Herausforderungen und bietet aktualisierte Strategien und Methoden für eine Welt, die zunehmend auf schnelle und flexible Lösungen angewiesen ist. Er betont, wie wichtig es ist, das Konzept der Testautomatisierung umfassend zu verstehen und nicht nur auf traditionelle Methoden beschränkt zu bleiben.

 

Praktische Tipps aus erster Hand

Richard teilt wertvolle Ratschläge für Unternehmen und Tester, die den Schritt zur Testautomatisierung wagen möchten. Er hebt hervor, dass eine solide Basis aus gut durchdachten Testfällen essentiell ist; ohne diese sind selbst automatisierte Tests wenig wert. Darüber hinaus diskutiert er die Bedeutung von Zertifizierungen im Bereich Testautomatisierung und gibt Einblicke in seine bevorzugten Lektüren – ein Beweis dafür, wie vielseitig das Feld ist und wie wichtig kontinuierliche Weiterbildung in dieser schnelllebigen Branche ist.

 

Abschließende Gedanken

Zum Abschluss unserer Diskussion reflektiert Richard über die zentralen Themen unserer Unterhaltung: Die entscheidende Rolle der Testautomatisierung in modernen Entwicklungsprozessen, das Potenzial von Automatisierungsstrategien zur Bewältigung komplexer Herausforderungen und seine Vision für die Zukunft dieses spannenden Feldes. Es war mir eine Freude, dieses Gespräch mit Richard zu führen und Ihnen, unseren Hörern und Lesern, tiefere Einblicke in die Welt der Testautomatisierung zu bieten.

Für tiefergehende Einblicke und weitere inspirierende Geschichten laden wir Sie herzlich ein, in unsere Podcast-Episode reinzuhören.

 

Veröffentlicht am 01.März 2022

Aktualisiert am 28.Mai 2024

Markus Thaler

Senior Testmanager, Testarchitekt

Markus Thaler war 22 Jahre in der Commerzbank tätig, wo er sich mehr als 10Jahre um Teststandards, Testwerkzeuge und Testautomatisierung in einer zentralen Funktiongekümmert hat, bevor er nach einer Zwischenstation im Testinfrastrukturmanagement achtJahre als Testmanager in der Risikofunktion der Commerzbank gewirkt hat. Vor derCommerzbank konnte er Testerfahrungen bei Lufthansa, Siemens, Nestle und der DZ-Bankgewinnen. Aktuell ist er als Senior Testmanager und Testarchitekt bei Qytera tätig.

Finden Sie weitere interessante Artikel zum Thema: