Continuous Testing

Expertenwissen rund um das Continuous Testing: Beim Continuous Testing handelt es sich um einen Prozess, der automatisiert und kontinuierlich die Veränderungen des Codes überprüft, um sowohl funktionale als nicht-funktionale (Lasttests und Performancetests) Anforderungen zu validieren.

Image
Penetrationstest
Der Penetrationstest ist eine besondere Form des Softwaretests, bei der die Applikation auf Sicherheitsrisiken und Verwundbarkeiten geprüft wird. Das Ziel des Testers ist es, von außen Zugriff auf das System zu erlangen und damit die Möglichkeiten von Datendiebstahl oder gezielten Angriffen auf das System aufzudecken. Hierfür gibt es verschiede Tools auf den Markt, wovon wir eines in diesem Beitrag näher beleuchten werden.
Weiterlesen
Image
Podcasts

49 Minuten

CI/CD und DevOps in der Automobilindustrie sind anders, als in anderen Branchen. Neben der Software sind bei den Softwaretests zudem die Mechanik und Elektronik zu berücksichtigen. Vor der Freigabe kommt der Fahrversuch und der ist automatisiert (noch) nicht möglich. Funktionale Sicherheit steht im Fokus, auch wenn IT-Sicherheit an Bedeutung gewinnt. ISO 26262, ASPICE und AUTOSAR geben den Rahmen. Matthias führt im Dialog mit Markus in diese Welt ein.

Weiterlesen
Image
Testautomatisierung in der Automobilindustrie

9 Minuten

Angesichts einer sich rapide wandelnden Technologielandschaft und gestiegener Kundenerwartungen sieht sich die Automobilindustrie mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Eine Kernherausforderung ist die effektive Implementierung der Prinzipien kontinuierlicher Integration und kontinuierlicher Bereitstellung (CI/CD) innerhalb einer komplexen Multi-Projekt-Umgebung von mechatronischen Systemen mit Anbindung von Hardware-Software-Integrationstests und unter Anwendung diverser Standards und Normen der Branche.
Weiterlesen
Image
Softwarequalität in der DevOps-Strategie

7 Minuten

Qualitativ hochwertige Software, die dem Kunden gefällt, schneller liefern? Wie soll das gehen? Im klassischen Projektmanagement stehen sich die Dimensionen Zeit und Qualität eher feindlich gegenüber. Weniger Zeit bedeutet im magischen Dreieck Einbußen bei Qualität oder Funktionalität.
Weiterlesen
Image
Podcasts

59 Minuten

In unserem ersten englischsprachigen Podcast sprechen Moritz und Sebastian mit Mr. Performo (Leandro Melendez), der sich intensiv mit Lasttest und Performancetest beschäftigt und sein Wissen in Blogs, Büchern und Konferenzbeiträgen weitergibt. Ausgehend von den ersten Projekten und den aktuellen Herausforderungen wird der gesamte Prozess des Performancetests in realen Projekten vorgestellt. Leandros reiche Erfahrung zeigt, dass Erfolg und Misserfolg hauptsächlich durch den Kontext und die Ziele des Kunden bestimmt werden.

Weiterlesen
Image
Podcasts

18 Minuten

Bei der Umsetzung von Performancetests sind Testdaten, Teststrategien und Testumgebungen wesentliche Einflußgrößen. Bei Testdaten spielen Herkunft und wiederholte Nutzung eine Rolle. Strategisch ist zwischen Blackbox-Ansätzen und Schnittstellenfokus zu unterscheiden. Die Integration von Performancetests in eine Delivery-Pipeline kann gelingen, wenn auf die Besonderheiten geachtet wird. Bei Testumgebungen dreht sich viel um das Thema Realitätsnähe. Moritz diskutiert mit Sebastian und Markus im Podcast über diese Aspekte des Performancetests mit Kundenbezug.

Weiterlesen
Image
Podcasts

30 Minuten

Architekturen sind für den Erfolg von Testautomatisierung wichtig und helfen die Kosten mittelfristig im Griff zu behalten. Wiederverwendbarkeit, Wartbarkeit und Skalierbarkeit sind die wichtigsten Aspekte einer solchen Architektur. Ob Opensource oder kommerziell, ob in der Programmiersprache Java, Python oder Javascript: die Schichten einer Architektur sollten zu den unterschiedlichen Skillleveln im Team passen.

Weiterlesen